Bürgermeister Michael Kessler

20. Mai 2022

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Kessler,

liebe Ratskolleginnen und Kollegen,

Viele der heute hier anwesenden Gemeinderäte, mich eingeschlossen, waren nicht dabei an dem Tag, an dem Sie als junger Bürgermeister, voller Elan, Ihr gewiss nicht leichtes Amt antraten. Übrigens von diesem Elan ist bis heute nichts verloren gegangen.

Ich bin überzeugt, dass es für Sie, auf dem Weg vom Rathaus rüber, hier in den Sitzungssaal, den Anschein hatte, als wenn es gestern gewesen sei, und Sie Ihre ersten Konzepte und Strategien entwickelten, und doch sind seitdem 24 Jahre vergangen.

Dass die Jahre Ihres Wirkens so schnell vergangen sind, hängt damit zusammen, dass Sie in unserer Gemeinde so viel bewegt haben. Für Sie, Herr Bürgermeister Kessler war das Amt nicht irgendein Amt. Es war für Sie Berufung und ich möchte sagen Ihre Lebensaufgabe.

An der Spitze der Verwaltung zu stehen, ist aber auch eine Aufgabe, die jeden stark fordert, denn die Verwaltung ist dafür zuständig, dass, das Leben in einer Kommune funktioniert, und diese Aufgabe haben Sie mitgroßem Erfolg gemeistert. Die letzte gemeinsame Sitzung löst ja gemischte Gefühle aus. Den nahen Abschied von der Position des Bürgermeisters zu nehmen, die man lange innehatte, das bedeutet einen Einschnitt. Ein Lebensabschnitt ist zu Ende, und niemand schüttelt es einfach ab, mit einer Tätigkeit aufzuhören, die einen viele Jahre lang Tag für Tag beschäftigt und ausgefüllt hat.

Nun werde ich für diese Sitzung enden und weiteres folgt am 27. Mai bei Ihrer Verabschiedung. Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich freue mich auf euren Kommen. Eine herzliche Einladung an die Bürgerinnen und Bürger von Heddesheim an diesem “ Bürgerfest” an der Nordbadenhalle teilzunehmen um auch so Ihre Wertschätzung für den scheidenden Bürgermeister zu unterstreichen.

Eines aber noch zum Schluss, und dies als Freund:

Michael, ich war gerne Gemeinderat, auch wenn der Wind manchmal streng wehte, unter Deinem Vorsitz.

Rainer Hege