Bundesregierung fördert wirtschaftliche Entwicklung

8. Juni 2020

Nach den aktuellen Meldungen des Robert Koch Instituts betrugen die gemeldeten Neuinfektionen für die Bundesrepublik Deutschland in der

14. Woche 2020, 30. März bis 5. April    39167 Neuinfizierte = 100 %

23. Woche 2020,  1. Juni  bis   7. Juni    2497  Neuinfizierte =  6,4 %

Den Mitbürgerinnen und Mitbürger ist für ihr weitgehend diszipliniertes Verhalten herzlich zu danken. So viel kann vernünftiges Verhalten bewirken.

Auch in unserer Gemeinde Heddesheim ist die Zahl der  durch Corona infizierten stark zurückgegangen.

Herzlichen Dank allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Krankenhäusern, Pflegeheimen und den Arztpraxen, die durch ihren, auch gesundheitlichen riskanten Einsatz, zu unser aller Gesundheit beigetragen haben.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Gesundheitsämter sind zu loben, die durch ihren Einsatz die Infektionen erheblich reduziert haben.

Die Verantwortlichen haben bei der Umstellung vom  normalen Krankenhausbetrieb auf die Erfordernisse der Pandemie vorbildlich gearbeitet. Die Struktur unserer Krankenhäuser hat sich gut bewährt.

Die manchmal gepriesene „Immunisierung durch Herdeninfektion“ ist hochriskant ist wie sich am Beispiel USA, Großbritannien, Schweden und anderer Staaten zeigt und hat bisher die drei bis sechsfache Zahl Verstorbener als Folge. Es bleibt uns nur die Möglichkeit die Infektionen weiter zu reduzieren beziehungsweise auf niedrigem Niveau zu halten. Die Corona-Pandemie kann erst durch vorbeugende Impfung oder ausreichend wirksame Medikamente in normale Bahnen gelenkt werden.

Gleichzeitig muß das unterbrochene wirtschaftliche Geschehen wieder in Gang gebracht werden. Hierzu plant die Europäische Union umfangreiche Maßnahmen. Die Bundesregierung der CDU SPD CSU  Koalition hat ein Maßnahmenpaket beschlossen das in einem finanziellem Umfang von 150 Milliarden EURO entstandene Defizite, Lücken und Ungerechtigkeiten ausgleicht und Anregungen für das wirtschaftliche Geschehen auf „breiter  Front“ bringt.

Ein Beispiel, viele Unternehmer und Selbständige haben im letzten Jahr mit Erfolg gewirtschaftet. So ist eine Möglichkeit enthalten Gewinne des letzten Jahres 2019 als Rücklage nach 2020 und 2021 zu übertragen um handlungsfähig zu leiben. Dies soll in der Steuerbilanz 2019 untergebracht werden.

Die Abschreibung wird erhöht, die Mehrwertsteuer von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 % ermäßigt. Viele weitere Maßnahmen sind enthalten.

Die Städte- und Gemeinden wollen ihre Investitionen weiter durchführen.

Unsere Bundes-, Landesregierungen und Kommunen handeln.

CDU Heddesheim